© 2019 Erziehungsdepartement Kanton Schaffhausen
Abteilung Schulentwicklung und Aufsicht
www.schule.sh.ch

Das Projekt

Das Projekt-Anliegen ist es, wertvolle Erfahrungen in der 1:1-Arbeit mit Tablets im Hinblick auf das Modul «Medien und Informatik» des Lehrplan 21 Kanton Schaffhausen sammeln zu können. Mit den Tabletklassen haben wir einen kleinen "Leuchtturm" geschaffen, der seine Türen für interessierte Lehrpersonen und Schulen im Kanton Schaffhausen öffnet, um so weitere Teams für diese Arbeitsform zu motivieren und einen allfälligen Respekt im Umgang mit mobilen Geräten zu nehmen. Der Pilotversuch fördert mit neusten Tools und möglichst offenen Geräten das mobile Lernen.

Das Projekt wurde am 13. April 2017 im Wochenbrief des Erziehungsdepartementes Schaffhausen publiziert.

> Download Ausschreibung im Detail

 

Inhalte des Lehrplan 21 und somit Schwerpunkte des Projektes sind

> Medien und ICT im Leben der Schülerinnen und Schüler thematisiern

> Lernen mit Medien (Mediendidaktik)

Lernen über Medien (Medienbildung)

Im Frühling 2019 fand eine Zwischenevaluation statt, bei der sich ein klarer Mehrwert im Unterricht  herauskristallisiert hat.

> Download Evaluationsbericht

Nun, bei der flächendeckenden Ausrüstung der Schulen im Kanton Schaffhausen, kann auf wertvolle Erfahrungen aus der ersten Projektphase zurückgegriffen werden.